GABRIELA BREISACH
 
BERUFLICHER LEBENSLAUF
  Geboren in Wien als Tochter einer Goldschmiedemeisterin und eines Dentisten.
1974 Matura am Französischen Lyzeum in Wien.
1974-1978 Lehre als Gold- und Silberschmiedin im Familienbetrieb.
1974-1975 Erste Edelsteinlehrgänge bei Dipl. Ing. A. Bauer.
1976-1977 Gemmologielehrgänge bei Dipl. Ing. Dr. techn. J. Ponahlo (EÖGG).
1978/1981 Diamantlehrgänge in Idar-Oberstein (DGemG)
1981 Meisterprüfung „Gold- und Silberschmiede und Juweliere.
Gewerbeschein zur Erzeugung von Gold- und Silberwaren.
1985

Gewerbeschein für den Einzelhandel mit Juwelen, Gold- und Silberwaren und Edelsteinen.
Beginn der Vortragstätigkeit bei den Edelsteinlehrgängen der WIFI’s in Wien, Linz, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck.
Mitglied der Prüfungskommission.

1986-1989 Ausbildung zur Sachverständigen für Gold- und Silberwaren, Edelsteine, Juwelen und Pretiosen bei Prof. W. Mican und Prof. L. Rössler in Wien.
1989 Prüfung und Ernennung zur „Allgemein beeideten gerichtlichen Sachverständigen“
für die Fachgebiete Gold- und Silberwaren, Edelsteine, Juwelen und Pretiosen.

 
1991 Prüfung zur „Geprüften Edelsteinberaterin“ und „Gemmologin WIFI-Austria“.
1996-1997 Edelstein- und Diamantlehrgänge am Gemological Institute of America(GIA).
Diplome "Diamonds Graduate", "Colored Stones Graduate" und "Graduated Gemologist" (GG).

 
1997-2017 Diverse Fortbildungsveranstaltungen und Kongressteilnahmen.
2018

Seminar "Identification of treated, synthetic and natural diamonds".